Trillhaas zeigen Bilder von Christos Werk

Veröffentlicht: Dienstag, 07. März 2017 Geschrieben von Detlef Lang

USLAR. Eine Fotoausstellung über das jüngste Werk des Verpackungskünstlers Christo ist ab Donnerstag, 9. März, in Uslar zu sehen. Das Ehepaar Sabine und Fritz Trillhaas, seit vielen Jahren große Christo- Fans, haben das Kunstwerk mit den schwimmenden Stegen auf dem Iseo-See besucht und daraus eine Fotoausstellung zusammengestellt.

Die Ausstellung wird am Donnerstag um 19 Uhr in der Kreissparkasse in Uslar eröffnet. Gastgeber ist neben der KSN der Literatur- und Kunstkreis Uslar. Nach der Begrüßung durch die Gastgeber werden Sabine und Fritz Trillhaas in die Ausstellung einführen. Den musikalischen Rahmen gestalten Gregor Kilian (Klavier) und Lothar Kohn (Gitarre).

Die Fotoausstellung trägt die Titel „Wir waren begeistert...“. Die Eheleute Trillhaas sind nach eigenen Angaben seit 1995 von Christo und seiner 2009 verstorbenen Frau Jean-Claude begeistert, als das Reichstagsgebäude verhüllt wurde. Seitdem besuchten sie die folgenden fünf Projekte Christos, zuletzt „The Floating Piers For Lake Iseo“ in Italien. „Vielleicht erreicht es die Ausstellung, unsere Begeisterung verständlich zu machen“, steht in der Einladung zur Trillhaas-Ausstellung, die vom 10. März bis zum 5. April zu den Geschäftszeiten der Kreis- Sparkasse zu sehen ist. (fsd)

Quelle: HNA - Sollinger Allgemeine vom 07. März 2017

Zugriffe: 155