Wettstreit mit Worten im Kulturbahnhof

Veröffentlicht: Freitag, 27. Oktober 2017 Geschrieben von Detlef Lang

USLAR. Zum Solling Poetry Slam lädt der Literatur- und Kunstkreis Uslar für Samstag, 28. Oktober, ab 19.30 Uhr in den Kulturbahnhof Uslar ein. Moderator ist der bekannte Slam Poet Felix Römer.

Bei dem offenen Dichterwettstreit geht es darum, dass alle, die wollen, eigene Texte auf der Bühne vortragen können. Dabei treten die Kandidaten gegeneinander an. Es gibt am Samstag je nach Teilnehmerzahl zwei Slam-Runden und ein Finale, in dem die Sieger der beiden Runden nochmals gegeneinander antreten.

Die Zuhörerschaft lässt die Textvorträge auf sich wirken und entscheidet durch Beifallsbekundung, welcher Text und wer gewonnen hat. Zulässig ist alles im Sinne von Literatur: Lyrik, Prosa, Rap, Minnesang, Limericks, Kurzgeschichten, Oden, Dialoge, Dramolette, Kolumne oder was auch immer auf die Bühne kommt, Hauptsache selbst geschrieben und nicht hauptsächlich gesungen, heißt es. Der Eintritt kostet 5 Euro. (fsd)

Quelle: HNA - Sollinger Allgemeine vom 27. Oktober 2017

Zugriffe: 353