Neujahrskonzert mit Walzer und Polka

Veröffentlicht: Samstag, 22. Dezember 2018 Geschrieben von Detlef Lang
Das Göttinger Symphonie Orchester (GSO) Foto: Privat/nh
Das Göttinger Symphonie Orchester (GSO) Foto: Privat/nh

Mit Walzer, Polka und Csádrás das neue Jahr feiern: Dazu lädt der Literatur- und Kunstkreis Uslar ein und hat für Freitag, 4. Januar, das Göttinger Symphonie Orchester (GSO) engagiert. Das Neujahrskonzert beginnt um 20 Uhr im Forum des Uslarer Gymnasiums. Unter der Leitung von Nicholas Milton spielt das Orchester Klassiker wie Walzer und Polka.

Aber auch der Csádrás soll die Zuhörer mit einer Mischung aus langsamen Melodien und lebhaften Rhythmen begeistern. Johann Strauß, dessen Stücke in einem solchen Konzert unverzichtbar seien, habe schon früh die Vorteile des Csádrás erkannt und ließ die ungarischen Klänge in seine Operetten einfließen, so der Veranstalter. Karten für das Neujahrskonzert am 4. Januar können im Vorverkauf in der Uslarer Touristik-Information sowie im Online-Shop der Solling- Vogler-Region im Weserbergland (www.shop-svr.de) erworben werden. Der Eintritt kostet 32 Euro (ermäßigt 27 Euro). (shx)

Quelle: HNA - Sollinger Allgemeine vom 22. Dezember 2018

Zugriffe: 333