Celtic Spirit: Irischer Chor in Klosterkirche

Veröffentlicht: Dienstag, 13. März 2018
Geschrieben von Detlef Lang

LIPPOLDSBERG. Nach 13 Jahren ist er wieder in Deutschland und sogar in unserer Region: Der irische Ausnahmechor Anuna kommt am 29. April in die Klosterkirche Lippoldsberg. Der Vorverkauf hat bereits begonnen.

1987 von Michael Mc Glynn gegründet besteht der Großteil des Repertoires von Anuna aus choralen Konzepten mit dem Ziel, alte, verloren geglaubte keltische Musik und die Musik der ersten christlichen Bewegung Irlands zu bewahren. Aus diesem Grund wird teils in der landeseigenen gälischen Sprache gesungen.

Weiterlesen ...

Lesung: Ungehaltene Reden

Veröffentlicht: Mittwoch, 28. Februar 2018
Geschrieben von Detlef Lang

Veranstaltung des Literatur- und Kunstkreises Uslar zum Internationalen Frauentag

Lesen im Alten Rathaus in Uslar: Das Leseduo Wilder Mohn tritt auf Einladung des Literatur- und Kunstkreises anlässlich des Frauentags auf. Foto: Photo Burkhardt/nh
Lesen im Alten Rathaus in Uslar: Das Leseduo Wilder Mohn tritt auf Einladung des Literatur- und Kunstkreises anlässlich des Frauentags auf. Foto: Photo Burkhardt/nh

USLAR. Schon immer hatten Frauen allen Grund, ungehalten zu sein – die Freiheit, öffentlich auf Missstände hinzuweisen haben sie selbst in unserer Gegenwart des 21. Jahrhunderts dennoch längst nicht überall. Daran erinnert der Internationale Frauentag, zu dessen Anlass der Literaturund Kunstkreis Uslar mit der Stadtbücherei und Yvonne Pischel, der Gleichstellungsbeauftragten der Stadt Uslar, am Donnerstag, 8. März, zu einer szenischen Lesung ins Historische Rathaus einlädt.

Weiterlesen ...

Preisträgerin in Uslar

Veröffentlicht: Mittwoch, 25. Oktober 2017
Geschrieben von Detlef Lang
Asya Fateyeva. Foto: nh
Asya Fateyeva. Foto: nh

Die Echo-Klassik-Gewinnerin Asya Fateyeva (Bild) kommt nach Uslar: Mit dem Göttinger Symphonie Orchester spielt die Saxophonistin zum Auftakt des Jahresprogramms des Literatur- und Kunstkreises Uslar beim Neujahrskonzert am 5. Januar. Der Literaturkreis hat ein kunterbuntes Kulturprogram organisiert. (fsd)

Weiterlesen ...

Opernsänger in der Kirche: Winterreise

Veröffentlicht: Donnerstag, 08. Februar 2018
Geschrieben von Detlef Lang

Konzert mit Alec Otto

Alec Otto. Foto: nh
Alec Otto. Foto: nh

USLAR. Zwischen S wie Shanghai und W wie Wien liegt U wie Uslar: Hierher kommt er auch dieses Jahr. So kündigt der Literatur- und Kunstkreis Uslar das Konzert mit Alec Otto am Sonntag, 11. Februar, ab 18 Uhr in der Friedenskirche, Stiftstraße 7, an. Der international gefragte Konzertsänger aus Südafrika beherrsche mit Opern- und Liedgesang alle wesentlichen Fächer der klassischen Musik. Ausgebildet von Prof. Eric Müller an der Opernschule Pretoria, kam Alec Otto 1999 nach Deutschland, wo er auf vielen Bühnen sang. Seit 2010 erfreue der Tenor auch ein internationales Publikum in Japan, China, Schweden und anderen Ländern der Welt. Sein Repertoire umfasse Musik des 17. bis 20. Jahrhunderts, sowohl geistliche als auch weltliche Kompositionen.

Weiterlesen ...

Multimedia mit Pipi Langstrumpf

Veröffentlicht: Montag, 09. Oktober 2017
Geschrieben von Detlef Lang

Literatur- und Kunstkreis lädt zur Show mit Peter von Sassen ins Gemeindehaus ein

Um sie geht es: Die schwedische Kinderbuchautorin Astrid Lindgren, hier ein Archivbild vom 30. September 1987 in Stockholm wird von Peter von Sassen porträtiert. Foto: dpa
Um sie geht es: Die schwedische Kinderbuchautorin Astrid Lindgren, hier ein Archivbild vom 30. September 1987 in Stockholm wird von Peter von Sassen porträtiert. Foto: dpa

USLAR. Sie ist noch immer die berühmteste Kinderbuchautorin der Welt – und sie war einer der wunderbarsten Menschen des vergangenen Jahrhunderts. Die Rede ist von Astrid Lindgren aus Schweden (1907 bis 2002).

Weiterlesen ...

Otto singt Schuberts Winterreise

Veröffentlicht: Montag, 22. Januar 2018
Geschrieben von Detlef Lang

Konzert des Literatur- und Kunstkreises mit südafrikanischem Opernsänger in Uslar

Kommt wieder zum Konzert nach Uslar: Alec Otto (rechts) und sein Pianist Ronald Uhlig treten am 11. Februar in der Friedenskirche auf. Foto: Privat/nh
Kommt wieder zum Konzert nach Uslar: Alec Otto (rechts) und sein Pianist Ronald Uhlig treten am 11. Februar in der Friedenskirche auf. Foto: Privat/nh

USLAR. Auf vielfachen Wunsch kommt er erneut nach Uslar, um ein Konzert zu geben: Alec Otto, Konzert-, Opern- und Operettentenor aus Südafrika, gastiert mit seinem Pianisten Ronald Uhlig am Sonntag, 11. Februar, auf Einladung des Literatur- und Kunstkreises in Uslar.

Weiterlesen ...

Viel Programm in langer Nacht

Veröffentlicht: Mittwoch, 20. September 2017
Geschrieben von Detlef Lang
Spielt im Museumsstübchen: Das Berliner Jazz-Duo Subsystem mit Almut Schlichting (links) und Sven Hinse. Foto: Privat/nh
Spielt im Museumsstübchen: Das Berliner Jazz-Duo Subsystem mit Almut Schlichting (links) und Sven Hinse. Foto: Privat/nh

Der Literatur- und Kunstkreis Uslar hat für die Nacht der Kultur das Berliner Jazz-Duo Subsystem mit dem Programm „Unterholz“ zu Gast. Das Konzert von Almut Schlichting und Sven Hinse beginnt am Samstag um 20 Uhr im Museumsstübchen. „Charmant und virtuos loten die Tieftonspezialisten Schlichting und Hinse die Möglichkeiten von Baritonsaxofon und Kontrabass aus“, heißt es vorab.

Weiterlesen ...

Aloha Bavaria: Swing trifft Polka

Veröffentlicht: Montag, 06. November 2017
Geschrieben von Detlef Lang

Aloha Bavaria: Front Porch Picking spielt gemeinsam mit der bayrischen Band d’Foildmuck’n

Ein musikalischer Stilmix: Front Porch Picking (stehend) und ihre Gäste aus Bayern, d’Foildmuck’n, treten zusammen auf.
Ein musikalischer Stilmix: Front Porch Picking (stehend) und ihre Gäste aus Bayern, d’Foildmuck’n, treten zusammen auf.

NORTHEIM / USLAR. Polka und Haiwaiian Hot Swing – geht das zusammen? Ja, sagen Front Porch Picking und die Gruppe d’Foildmuck’n aus Bayern.

Weiterlesen ...

Steuererklärung als Komik

Veröffentlicht: Donnerstag, 07. September 2017
Geschrieben von Detlef Lang

Literatur- und Kunstkreis lädt Samstag zum Cold Reading ins Museumsstübchen ein

Im Museumsstübchen: Die Gruppe Cold Reading, hier mit Maiko Müller (von links), Axel Garbelmann und Sophia Pianowski. Foto: nh
Im Museumsstübchen: Die Gruppe Cold Reading, hier mit Maiko Müller (von links), Axel Garbelmann und Sophia Pianowski. Foto: nh

USLAR. Eine Mischung aus Spontantheater und Lesung präsentiert der Literatur- und Kunstkreis Uslar während des Pekermarktes im Museumsstübchen. Cold Reading nennen die Kasseler Axel Garbelmann und Maiko Müller ihre Show.

Weiterlesen ...

Wettstreit mit Worten im Kulturbahnhof

Veröffentlicht: Freitag, 27. Oktober 2017
Geschrieben von Detlef Lang

USLAR. Zum Solling Poetry Slam lädt der Literatur- und Kunstkreis Uslar für Samstag, 28. Oktober, ab 19.30 Uhr in den Kulturbahnhof Uslar ein. Moderator ist der bekannte Slam Poet Felix Römer.

Bei dem offenen Dichterwettstreit geht es darum, dass alle, die wollen, eigene Texte auf der Bühne vortragen können. Dabei treten die Kandidaten gegeneinander an. Es gibt am Samstag je nach Teilnehmerzahl zwei Slam-Runden und ein Finale, in dem die Sieger der beiden Runden nochmals gegeneinander antreten.

Weiterlesen ...

Das Bett ist die Bühne

Veröffentlicht: Montag, 31. Juli 2017
Geschrieben von Detlef Lang

Theater der Erfahrung aus Berlin kommt zum zweiten Mal nach Uslar und Hardegsen

Theater der Erfahrungen: Das Berliner Ensemble spielt in Hardegsen und Eschershausen. Foto: Privat/nh
Theater der Erfahrungen: Das Berliner Ensemble spielt in Hardegsen und Eschershausen. Foto: Privat/nh

USLAR. Nach dem großen Erfolg von „Bertha, stirb endlich“ aus dem Jahr 2015 lädt der Literatur- und Kunstkreis Uslar das „Theater der Erfahrungen“ aus Berlin in diesem Sommer erneut nach Uslar ein.

Weiterlesen ...