Poetry Slam

Solling Poetry Slam!

Poetry Slam - das heißt "offener Dichter/innenwettstreit".

Offen - denn hier können alle, die wollen, eigene Texte auf unserer Bühne dem Publikum präsentieren.

Wettstreit - denn die Kandidaten treten gegeneinander an. Es gibt je nach Teilnehmerzahl zwei Slam-Runden und ein Finale, in dem die Sieger der beiden Runden nochmals gegeneinander antreten. Die Zuhörerschaft wird selbst aktiv, lässt die Textvorträge auf sich wirken und entscheidet durch Beifallsbekundung, welcher Text und somit - welch' poetisch Talent gewonnen hat.

Poetry Slam - es geht um Literatur im weitesten Sinne:

Lyrik, Prosa, Rap, Minnesang, Limericks, Kurzgeschichten, Oden, Dialoge, Dramolette, Kolumne oder was auch immer auf die Bühne kommt, Hauptsache selbst geschrieben und nicht hauptsächlich gesungen.

Es gibt 5 Minuten Zeit auf der Bühne und als Hilfsmittel ein Mikrofon und das Textblatt.

Moderation: Felix Römer

"Slam-Poeten" gesucht beim nächsten Slam im Kulturbahnhof Uslar

Präsentiert Eure Texte auf der "Offenen Bühne"

Neugierig?

"Offene Bühne" für Neulinge in der Slam-Szene - Eure Chance!

Der Gewinner erhält - neben dem stärksten Applaus des Abends - einen Preis und eine große Portion Ruhm und Ehre!

Der nächste Termin:

28.10.2017 um 19:30 Uhr: 4. Solling Poetry Slam
Kulturbahnhof Uslar, An der Eisenbahn 1, 37170 Uslar
Mehr Informationen

Interessante Links für Interessierte:

Video vom 1. Solling Poetry Slam am 24.10.2014 (TV-Göttingen)
Infos über Poetry Slams, Slammer und Slamtermine
Poetry Slam - Felix Römer

Zugriffe: 864