Literatur trifft Jazz

Veröffentlicht: Samstag, 28. Januar 2017 Geschrieben von Detlef Lang

Ein Abend mit der Band Ephatha und Buchhändler Sprink

Die Band Ephatha: Jonas Papenberg (Schlagzeug/von links), Christine Wedemeyer (Gesang), Oliver Sassin (Gitarre), Steffi Deichmann (Gesang), Günter Tepelmann (Alt-Saxophon), Sandra Köhl (Flöte), Wolfgang Teichmann (Bandleader und Piano), Ralf Jasper (Bass) und Bernd Ranke (Tenor-Saxophon). Foto: nh
Die Band Ephatha: Jonas Papenberg (Schlagzeug/von links), Christine Wedemeyer (Gesang), Oliver Sassin (Gitarre), Steffi Deichmann (Gesang), Günter Tepelmann (Alt-Saxophon), Sandra Köhl (Flöte), Wolfgang Teichmann (Bandleader und Piano), Ralf Jasper (Bass) und Bernd Ranke (Tenor-Saxophon). Foto: nh

USLAR. Zu Musik und Texten lädt der Literatur- und Kunstkreis Uslar für Samstag, 11. Februar, ab 20 Uhr in das Gemeindehaus an der Kreuzstraße 5 ein. Die beliebte Veranstaltungsform wird diesmal von der Band Ephatha und dem Buchhändler Heinrich Sprink aus Dassel mit neuem Leben gefüllt.

Ephatha ist die Band des Kirchenkreises Leine-Solling und steht für melodiösen Jazz mit viel Spielfreude und Spielwitz sowie moderne Kirchenmusik. Außerdem ist Ephatha die Band des zweiten Vorsitzenden des Literatur- und Kunstkreises, Ralf Jasper, der in der Formation Bass spielt.

Heinrich Sprink ist ein ausgewiesener Literaturkenner und facettenreicher Vorleser von Gedichten und Prosatexten. Gemeinsam treten Sprink und Ephatha seit vielen Jahren zum ersten Advent in Dassel auf, wo die Veranstaltung „Jazz und Poesie“ alle Plätze in der Kirche füllt. Sprink versteht es, den Texten eine atmosphärische Dichte zu verleihen, die von den Klängen der Band aufgenommen und weitergetragen wird, heißt es. Der Eintritt kostet 10 Euro, für Mitglieder des Literatur- und Kunstkreises 5 Euro. Karten gibt in der Buchhandlung Henze und der Touristik-Information im Alten Rathaus. (nh)

Quelle: HNA - Sollinger Allgemeine vom 28. Januar 2017

Zugriffe: 258