Sommerfest im Schlosspark

Veröffentlicht: Dienstag, 28. Juni 2022 Geschrieben von Detlef Lang

Literatur- und Kunstkreis bereitet Kleinkunstfestival für den 2. Juli vor

Werben für das Sommerfest im Schlosspark: Katrin Fenz (von links), Johannes Bergmann, Reinhold Döhler, Vorsitzender Ralf Jasper und Wolfgang Ernst vom Literatur- und Kunstkreis Uslar. FOTO: VOLKER FUCHS
Werben für das Sommerfest im Schlosspark: Katrin Fenz (von links), Johannes Bergmann, Reinhold Döhler, Vorsitzender Ralf Jasper und Wolfgang Ernst vom Literatur- und Kunstkreis Uslar. FOTO: VOLKER FUCHS

Uslar – Im Literatur- und Kunstkreis Uslar laufen die Vorbereitungen auf Hochtouren: Für Samstag, 2. Juli, plant der Kulturverein ein Kleinkunstfestival unter freiem Himmel im Schlosspark. Ab 17 Uhr wird auf zwei Bühnen ein abwechslungsreiches Programm geboten.

Seit über einem Jahr plant eine Arbeitsgruppe, bestehend aus Vereins- und Vorstandsmitgliedern sowie kulturinteressierten Uslarern, dieses besondere Event, berichtet Vorsitzender Ralf Jasper. Begonnen hat alles mit der Idee, nach dem coronabedingten Einbruch in der Kulturarbeit für die Bürger der Stadt eine besondere Veranstaltung zu organisieren. Dazu wurden vom ersten Augenblick der Planungen viele Akteure mit ins Boot geholt, so Jasper.

So stellen Stadt und Ortsrat Uslar mit dem Schlosspark das Veranstaltungsgelände kostenfrei zur Verfügung, heißt es. Für Essen und Getränke sorgen die Uslarer Landfrauen, das Familienzentrum, der Posaunenchor Eschershausen, der Kulturbahnhof, Gaetano Nuzzo sowie die Osterfeuergruppe Allershausen, kündigt der Literatur- und Kunstkreis Uslar an. Aus dem Vorstand heißt es, dass man sich freue, endlich mal wieder ein größeres Fest im Schlosspark anbieten zu können. Früher habe es hier sehr oft Veranstaltungen gegeben, aber in letzter Zeit sei dieser schöne Ort etwas in den Hintergrund geraten.

Neben der Stadt und dem Ortsrat wird das Sommerfest des Literatur- und Kunstkreises vom Autohaus Siebrecht, der Firma Bikeleasing, der Brauerei Bergbräu und den Stadtwerken unterstützt. Das Sommerfest beginnt am 2. Juli um 17 Uhr (Einlass ab 16.30 Uhr). Der Eintritt kostet 5 Euro und beinhaltet einen Getränkegutschein im Wert von bis zu 2 Euro. Kinder und Jugendliche bis 14 Jahren erhalten freien Eintritt. fsd

Weitere Informationen im Internet unter literatur-kunstkreis-uslar.de.

Quelle: HNA - Sollinger Allgemeine vom 28. Juni 2022

Zugriffe: 261