Peter Stamm liest im Alten Rathaus

Veröffentlicht: Samstag, 31. August 2019 Geschrieben von Detlef Lang

Göttinger Literaturherbst kommt wieder in den Solling

Peter Stamm liest in Uslar. FOTO: ANITA AFFENTRANGER
Peter Stamm liest in Uslar. FOTO: ANITA AFFENTRANGER

Uslar – Der Göttinger Literaturherbst gastiert nach der erfolgreichen Premiere im vorigen Jahr erneut mit einer Lesung in Uslar: Der Schweizer Schriftsteller Peter Stamm, der 2018 den renommierten Schweizer Buchpreis gewann, liest am Montag, 21. Oktober, ab 19 Uhr im Alten Rathaus in Uslar.

Die Kooperationspartner vor Ort in Uslar sind der Literatur- und Kunstkreis, das Geschäft Bücherwurm und die Stadtbücherei.

Der Schriftsteller stellt sich in Uslar mit seinem Werk „Marcia aus Vermont“ vor und stellt darin die ganz großen Fragen: die nach dem erfüllten Leben und der wahren Liebe.

Seine träumenden, hoffenden und liebenden Figuren blicken zurück und staunen darüber, wie sich Pläne verschieben, sich Lebenswege bahnen und wie die Sehnsucht nach Glück nie versiegt. Ein heilsamer Anstoß zum stillen Grübeln, perfekt für die anstehende dunkle Jahreszeit, heißt es über sein neues Werk.

Karten im Vorverkauf gibt es für 14 Euro (ermäßigt 11 Euro) in der Touristik-Information Uslar im Alten Rathaus. An der Abendkasse kosten sie 15 Euro (ermäßigt 12 Euro). fsd

Quelle: HNA - Sollinger Allgemeine vom 31. August 2019

Zugriffe: 38