Chansons am Forum

Veröffentlicht: Samstag, 14. August 2021 Geschrieben von Detlef Lang

Ensemble aus Göttingen gibt Konzert

Sängerin Maja Hilke vom Ensemble Mauve. FOTO: CHANSON-ENSEMBLE MAUVE
Sängerin Maja Hilke vom Ensemble Mauve. FOTO: CHANSON-ENSEMBLE MAUVE
Pianist Malte Hollmann vom Ensemble Mauve. FOTO: CHANSON-ENSEMBLE MAUVE
Pianist Malte Hollmann vom Ensemble Mauve. FOTO: CHANSON-ENSEMBLE MAUVE

Uslar – Mit dem Göttinger Chanson-Ensemble Mauve präsentiert der Literatur- und Kunstkreis Uslar am Samstag, 21. August, seine erste Veranstaltung im Kulturjahr 2021. Beginn ist um 20 Uhr am Gymnasium.

Den Gastgebern ist nach Angaben des Vorsitzenden Ralf Jasper gelungen, ganz spontan einen musikalischen Sommerabend zu organisieren. Bei gutem Wetter findet das Konzert auf der Wiese vor dem Forum statt. Der Eintritt ist frei.

Bisher sind Voranmeldung und Vorlage eines negativen Tests nicht nötig. Sollte sich das ändern, werde rechtzeitig informiert. Es wird jedoch die Möglichkeit eingeräumt, sich vor der Veranstaltung im Forum testen zu lassen.

Das Ensemble Mauve bezeichnet sich als die Chanson-Liaison der Sängerin Maja Hilke und dem Pianisten Malte Hollmann. In nostalgischen, französischsprachigen Liedern formen sie satirische und poetische Texte zu großartigen Melodien, steht über das Ensemble geschrieben. Das Duo interpretiert klassische Bohême-Chansons der 1950- bis 1970er-Jahre von Jacques Brel, Serge Gainsbourg und Georges Brassens sowie eigene Popsongs, in denen die Musiker auch zu singenden Gläsern, Akkordeon und Percussioninstrumenten greifen. Die musikalischen Wurzeln von Mauve liegen im Jazz der klassischen und der Zeitgenössischen Musik.

Mauve formierte sich im Dunstkreis der hannoveraner Musikhochschule. Seit Frühjahr 2014 arbeiten Hilke und Hollmann fest zusammen und spielen Chansons von Nostalgie und Revolten. fsd

Quelle: HNA - Sollinger Allgemeine vom 14. August 2021

Zugriffe: 178