Seemannslieder mal ganz anders

Veröffentlicht: Freitag, 16. September 2011 Geschrieben von Detlef Lang
Seemannslieder mal ganz anders  Seemannslieder mal ganz anders
Foto: Schneider

USLAR. Schräge Seemannslieder in der Schalterhalle der Volksbank Solling und ein Wiedersehen mit einer Musikerin aus Uslar: Das alles servierte der Literatur- und Kunstkreis Uslar mit dem Gastspiel der Berliner Formation "Lesorelle blu".

Almut Schlichting(rechts) am Bariton-Saxophon hatte das Heimspiel und große Freude, mit ihren Kolleginnen Maja von Kriegstein (Trompete) und Brigitte Haas (Percussion) bekannte Seemannslieder in dieser ungewöhnliche Instrumentierung zu präsentieren. Interpretationen wie die punkigjazzige Version von "My Bonny ist over the Ocean" , "La Paloma ade" als Minimalmusikstück und Klangexperimente, bei denen Almut Schlichting dem Saxophon Didgeridoo-Klänge entlockte, bescherten über 70 Zuhörern ein ungewöhnliches Musikerlebnis. (fsd)

Quelle: HNA - Sollinger Allgemeine vom 16. September 2011

Zugriffe: 292