A-Capella-Band 6-Zylinder rockte vor 120 Gästen

Veröffentlicht: Mittwoch, 24. Oktober 2012
Geschrieben von Detlef Lang
A-Capella-Band 6-Zylinder rockte vor 120 Gästen
Rockten im Forum des Gymnasiums: Die A-Capella-Band 6-Zylinder. Foto: HNA/Dumnitz

USLAR. Die fünf Musiker der münsterländischen A-Capella-Band 6-Zylinder boten bei ihrem zweistündigen Konzert auf Einladung de des Literatur- und Kunstkreises in Uslar nicht nur Rock’n’Roll mit lyrischem Tiefgang.

Weiterlesen ...

Swing für die grüne Lunge

Veröffentlicht: Dienstag, 10. Juli 2012
Geschrieben von Detlef Lang

Wiederbelebung des Forstgartens mit Swing-Orchestra und Literatur- und Kunstkreis

Swing für die grüne Lunge
Sommerfest mit dem Solling Swing Orchestra: Trotz der unsicheren Wetterlage kamen viele Menschen und auch für den Verein unbekannte Gesichter in den Forstgarten. Foto: Porath

USLAR. Schon von Weitem war die Musik zu hören. Der Forstgarten, die zentrale grüne Lunge der Kernstadt, wurde vom Literatur- und Kunstkreis mit dem Solling Swing Orchestra und einem Sommerfest wiederbelebt.

Weiterlesen ...

Verjüngt zum Jubiläum

Veröffentlicht: Dienstag, 06. März 2012
Geschrieben von Detlef Lang

Seit seiner Gründung hat sich der Literatur- und Kunstkreis Uslar etabliert

Der Vorstand des Literatur- und Kunstkreises Uslar: Vorsitzender Justus Pahlow, Folkert Schlichting, Kristina Bäthe, Dorothea Müller, Jürgen Bäthe, Klaus Pfahler, Juliane Deinert, Hannelore Jeckel und Keti Haffner (von links). Foto: nh

USLAR. 25 Jahre gibt es den Literatur- und Kunstkreis (LuK) Uslar, der sich in dieser Zeit als einer der führenden Veranstalter auf dem Kultursektor etabliert hat. Seit seiner Gründung führt Justus Pahlow mit kurzer Unterbrechung den Verein als Vorsitzender.

Weiterlesen ...

Staub von der Seele wischen

Veröffentlicht: Mittwoch, 30. Mai 2012
Geschrieben von Detlef Lang

Literatur- und Kunstkreis feierte 25. Geburtstag mit Rückblick und Comedy Company

Staub von der Seele wischen
Jubiläum mit Mitmach-Theater: Stefan Graen (rechts) und Lars Wätzold (links) von der Comedy Company mimen Puppen, die von den zwei "Freiwilligen" Dorothea Müller und Justus Pahlow zum Kettensägenmassaker geführt werden. Ihr Kollege Michael Zalejski erklärt, wie’s geht. Foto: Porath

ESCHERSHAUSEN. 250 Veranstaltungen mit 25 000 Gästen in 25 Jahren, so liest sich die Bilanz des Literatur- und Kunstkreis Uslar im 25. Jahr seines Bestehens in Zahlen.

Weiterlesen ...

Autor mit Ahnen aus Uslar

Veröffentlicht: Montag, 05. März 2012
Geschrieben von Detlef Lang

Lesung mit Literatur-Promis Moritz von Uslar und Benjamin von Stuckrad-Barre

VON GUDRUN PORATH

Autor mit Ahnen aus Uslar
Von Uslar in Uslar: Der Journalist Moritz von Uslar (rechts) sowie Fernsehmoderator und Autor Benjamin von Stuckrad-Barre bei der Lesung im Alten Rathaus. Foto: Porath

USLAR. Der Autor Moritz von Uslar, den der Literatur- und Kunstkreis eingeladen hatte, war so neugierig auf die Stadt, die seinen ritterlichen Vorfahren einst den Namen gab, dass er dieses Erlebnis mit seinem Freund Benjamin von Stuckrad-Barre teilen wollte.

Weiterlesen ...

Wer denkt, ist selber schuld

Veröffentlicht: Mittwoch, 25. April 2012
Geschrieben von Detlef Lang

Ausverkauftes Haus mit dem Kabarett-Ensemble der Leipziger Pfeffermühle

Wer denkt, ist selber schuld
Inkompetenz kompetent dargeboten: Das Ensemble der Leipziger Pfeffermühle mit (von links) Hans-Jürgen Silbermann, Matthias Avemarg und Franziska Schneider auf der Bühne im Gasthaus Johanning in Eschershausen. Foto: Porath

ESCHERSHAUSEN. "Hurra, wir bleiben inkompetent", jubelte das Ensemble der Leipziger Pfeffermühle im Gasthaus Johanning in Eschershausen. Die 160 Gäste, darunter viele aus Göttingen und Umgebung, waren ebenso begeistert wie die Gastgeber vom heimischen Literatur- und Kunstkreis. Die Vorstellung war ausverkauft.

Weiterlesen ...

Walbaum glänzt im vollen Saal

Veröffentlicht: Montag, 23. Januar 2012
Geschrieben von Detlef Lang
Walbaum glänzt im vollen Saal
Walbaum glänzt im vollen Saal. Foto: Schneider

USLAR. Für einen gelungenen Auftakt des Jubiläumsprogramms eim Literatur- und Kunstkreis Uslar sorgte zum einen Glenn Walbaum mit seinem Kästner-Abend im Hotel Menzhausen. Zum anderen war es ein verheißungsvoller Start ins Jahr des 25-jährigen Bestehens, weil im Saal des Hotels kein Platz mehr frei war. Das wiederum ist das Signal an den Vorstand mit Justus Pahlow an der Spitze, die richtige Wahl getroffen zu haben.

Weiterlesen ...

Ein bittersüßes Drama

Veröffentlicht: Montag, 16. April 2012
Geschrieben von Detlef Lang

Deutsches Theater Göttingen zeigt in Eschershausen das Stück "Der Theatermacher"

Ein bittersüßes Drama
Deutsches Theater und Feuerwehr Eschershausen zusammen auf der Bühne: Jens Wasmund, André Olschewski und Uwe Schormann von der Feuerwehr überraschten die Zuschauer mit ihrem Auftritt. Das Gastspiel "Der Theatermacher" des Deutschen Theaters Göttingen veranstaltete der Literatur- und Kunstkreis Uslar. Foto: Porath

ESCHERSHAUSEN. Schweinegrunzen aus dem Lautsprecher als Hintergrundgeräusch, Geweihe an den Wänden. Gähnende Leere auf der Bühne und 50 erwartungsvolle Gesichter im Saal des Gasthaus Johanning in Eschershausen.

Weiterlesen ...