Uslarer Literaturpreis 2008

für junge Autorinnen und Autoren bis zum 35. Lebensjahr

"Meine Heimat - einzigartig"

für junge Autorinnen und Autoren bis zum 35. Lebensjahr

"Meine Heimat - einzigartig"

Heimat ist dort, wo wir geboren sind, sie kann aber auch an jedem Ort sein, der für uns zu einem Lebensmittelpunkt geworden ist. Heimat ist dort, wo das Herz ist.
Besonderheiten, Eigentümlichkeiten, Charakteristisches gibt es in jedem Dorf, in jeder Stadt, in jeder Region, in jedem Bundesland, in jedem Land. Das sind die Kennzeichen durch welche Unverwechselbarkeit und Einzigartigkeit eines Bereiches sichtbar werden. Das können Traditionen sein oder Trachten, Brauchtum und Kultur ebenso Bauwerke und Baustile. Wir finden unterschiedliche Landschaftsformen, Sprachen und Dialekte, kulinarische Spezialitäten, Menschen mit besonderer Ausstrahlung. Noch viele andere Attribute gehören in diese Reihe und können zum Schreiben anregen.

Mit den Einsendungen wünschen wir uns Vielfalt. Es soll ein buntes Mosaik entstehen, das die Einzigartigkeit unserer Heimat, unseres Landes, unseres Europa wiederspiegelt. Doch wir weisen auch keinen Beitrag zurück der aus einem anderen Erdteil kommt.

Ausschreibungsbedingungen:

  • maximal 6 Seiten im Format DIN A4, Schriftgrad 12
  • eingesandte Arbeiten tragen eine 4-stellige (frei wählbare) Codenummer
  • einen Vermerk zu Bundesland, Land oder Region
  • es liegt ein verschlossener Briefumschlag bei, der folgende Angaben enthält:
    • Name
    • Anschrift
    • Geburtstag
    • Telefon-Nummer / Email-Adresse
    • Kurzer Lebenslauf

Außen auf dem Umschlag
ist die Codenummer anzugeben und ebenfalls ein Vermerk zu Bundesland, Land oder Region!
Einsendungen ohne die vorgenannten Angaben können nicht bewertet werden!

Folgende Preisgelder werden vergeben: 1. Preis
2. Preis
3. Preis
1.000 €
500 €
250 €


Die Einsendung der Arbeit gilt zugleich als Bestätigung, dass es ein selbstverfasster Beitrag ist, und dass keinerlei Rechte Dritter an dem Text bestehen.

Die Einsendungen sind zu richten an: Harald Wetzold
Leipziger Str. 48
D-37170 Uslar


Einsendeschluss ist der 31. Januar 2008.

Die Preisverleihung findet am 25. Oktober 2008 in Uslar statt.


Dieser Ausschreibungstext steht ebenfalls im PDF Format zum Download Download bereit.

 

Thema:  "Meine Heimat - einzigartig"
Kurzbeschreibung: Heimat ist dort, wo wir geboren sind, sie kann aber auch an jedem Ort sein, der für uns zu einem Lebensmittelpunkt geworden ist. Heimat ist dort, wo das Herz ist. Besonderheiten, Eigentümlichkeiten, Charakteristisches gibt es in jedem Dorf, in jeder Stadt, in jeder Region, in jedem Bundesland, in jedem Land.
Zahl der Einsendungen: 125
Preisträger/innen:
  1. Linda Entz (Jahrgang 1976/Königslutter)
  2. Inge Scheibel (Jg. 1980, Düsseldorf)
  3. Alexander Beesk (Jg. 1979, Berlin)
  1. Sonderpreis: Marianne Schmidt, (Jg. 1971, Göttingen, Lehrerin)
  2. Sonderpreis: Jochen Weeber (Jg. 1971, Autor, Reutlingen)
  3. Sonderpreis: Sine Meinig (Jg. 1974, Göttingen/Deppoldshausen
Zugriffe: 845